Zum Inhalt springen

Joanna Egger

Joanna sprechend vor einer Flipchart
Foto: Veronika Spielbichler

“Das Bildungsziel ist klar: Wir müssen an einer sozial-gerechten Gesellschaft, einer nachhaltigen Wirtschaft UND an dem Erhalt unserer Umwelt arbeiten. Dazu braucht es Zukunftskompetenzen, Lernprozesse und innovative Bildungsformate für alle. Ich bringe gerne mein vernetztes Wissen, meine kritische Analyse von Machtverhältnissen und meine Kreativität in diesen Prozess ein. Meine Aufgabe sehe ich in der Übersetzung von wissenschaftsbasierten, globalen Fragestellungen (Schwerpunkt: Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit, Veränderungsprozesse) in die Lebenswelten von ganz unterschiedlichen Menschen. Think global, act local: Menschen vom Wissenserwerb, dem Verstehen von Zusammenhängen bis zur Umsetzung eigener Ideen und zur Partizipation zu begleiten – das macht mir Freude!”

Joanna Egger

Ich bin selbstständig tätig im Bereich Bildung und Prozessbegleitung für Nachhaltige Entwicklung und Sozialen Wandel. Ich arbeite als Trainerin, Sozialwissenschafterin, zertifizierte Erwachsenenbildnerin, Moderatorin, Organisationsentwicklerin und ich bin Lehrende an der Universität Innsbruck & Pädagogischen Hochschule Tirol.


Zu folgenden Schwerpunkten biete ich Vorträge, Seminare, Moderationen, Prozessbegleitungen und Lehrveranstaltungen an:

Nachhaltige Entwicklung

Sozialer Wandel

Facilitation & Organisationsentwicklung

Kontakt

Mag.a Joanna Maria Egger, Neustift im Stubaital | joanna.eggerATsocial-change.rocks | 0043 650 5900930

My profile in English

Mein Hintergrund

Magistra der Politikwissenschaft, Schwerpunkt Gender Studies, Forschungsaufenthalt in der Türkei, längere berufliche Auslandsaufenthalte in Spanien, Pakistan, Brüssel.

Weiterbildungen und Lehrgänge (in Österreich und international) im Bereich Global Citizenship Education, Erwachsenenbildung (Zertifizierung bei der Weiterbildungsakadamie Österreich), Organisationsentwicklung und -beratung nach Trigon, Anti-Bias-Arbeit, Jugendarbeit, Betzavta, Service Design Thinking, Projektmanagement, Moderation & Facilitation, Transkulturelles Lernen, Empowerment&Gender.

Ehrenamtliches Engagement in der nachhaltigen Entwicklung, Flüchtlingsbereich, Jugendarbeit, Mitgründerin eines transkulturelle Mädchen-Zentrums und Fachstelle für Mädchenarbeit (ARANEA, 2003 – 2012), Leitung Arbeitskreis Klimabündnistal Stubai (2019 – 2021), Mitarbeit im Regionalentwicklungsprozess Stubaital (2018 – 2020).

Mitglied im Netzwerk BINE Tirol (Bildung für Nachhaltige Entwicklung)
Mitglied im Arbeitskreis Globales Lernen, Tirol

Aktuelles

GENDER & DIVERSITY-MITARBEITER*INNENTRAININGS | Für Mitarbeiter*innen der Tiroler Sozialen Dienste (TSD) | TSD Akademie | 24. und 31. Jänner 2024 | Innsbruck

DEMOKRATIE UNTERM WEIHNACHTSBAUM? Von Meinungsfreiheit, Beteiligung und Menschen, die sich festkleben | Vortrag und Dialogformat | Im Auftrag des Katholischen Bildungswerks, gefördert von der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung | 11.12., 19:00 Weißenbach am Lech | 12.12. Oberhofen | 17.12., 18:00!, Kulturgasthof Neuwirt in Wattens

GENDER & DIVERSITY-TRAINING MIT FOKUS AUS EXTREMISMUS UND RADIKALISIERUNG | Im Auftrag der ARBAS Tirol | Online-Seminar | 28.11.2023

GENDER & DIVERSITY BEI ARBAS | Organisationsentwicklung, Führungskräftetraining und Fortbildungen der Mitarbeiter*innen | Schwerpunkt Gender&Diversity (Anti-Bias-Arbeit, Intersektionalität, Antidiskriminierung | laufend

RAUS AUS DER KULTURBOX: VOM INTERKULTURELLEN ZU DIVERSITÄT UND MACHTKRITIK | Online-Seminar für Professionelle in der internationalen Jugendarbeit | Im Auftrag vom Bayrischen Jugendring | 16.11.2023

INTERNATIONAL JUUN DIALOGUE CONFERENCE OF BUNDESJUGENDVERTRETUNG AND OFFICE OF THE AFRICAN UNION ENVOY ON YOUTH | Veranstaltungsdesign und Facilitation | 8./9.November | Wien

DIE SDGS, DER KRITISCHE BLICK UND MEINE EIGENE HALTUNG | Webinar für die Diözese Bozen | 19.10.2023

GLOBAL CITIZENSHIP EDUCATION IN TIMES OF CRISIS? INTRODUCTION TO THE CONCEPT OF GCED, SDGs and THE INNER DEVELOPMENT GOALS | ONLINE Lehrveranstaltung für Masterstudierende im Rahmen des AURORA Universities Network | Interdisziplinäre und Generische Kompetenzen | Universität Innsbruck | Oktober 2023 bis März 2024

MODERATIONEN: Begegnungsveranstaltung und Ideenwerkstatt zwischen Kultur- und Sozialeinrichtungen, Initiative “Hunger auf Kunst und Kultur”, unicum:mensch am 2.10.2023 | Klausur Tiroler Integrationsforum (TIF) am 9.10.2023 | “Facetten des Glücks”: Partizipative Veranstaltung zum Thema Glück, caring community und sozialem Zusammenhalt im Stubaital, Caritas Tirol, 22.11.2023

WAS TUN? UMGANG MIT DISKRIMINIERUNG IM ARBEITSALLTAG | Gender & Diversity-Training für Mitarbeiter*innen im REHA-Zentrum Münster | Gemeinsam mit Eva Fleischer | 23.9.2023

JÓVENES Y ACTIVISMO POR LOS DERECHOS HUMANOS: Young people getting active for human rights! | Partizipative Formate & Akademie mit Schwerpunkt Partizipation, aktive Bürger*innenschaft und Menschenrechte | Badajóz, Cáceres, Plasencia, Monasterio de San Jerónimo de Yuste (Spanien) | Juni und Juli 2023

EDUCATIONAL CITY TOUR INNSBRUCK: SPOTTING GLOBAL CITIZENSHIP EDUCATION & THE SDGs | Im Rahmen der MCI Sustainability Tour | Im Auftrag des MCI (Management Center Tirol) | 24. Mai 2023

PROJEKT: Jugendpartizipation stärken – Ungleichheiten abbauen, Fokus: SDG 10 und SDG 17 | Konzeption, Moderation von Dialogveranstaltungen, Material- und Workshopentwicklung | Bundesjugendvertretung (BJV) in Kooperation mit der Afrikanischen Union | ab März 2023 bis Juli 2024

SDGs, GLOBALES LERNEN UND PERMAKULTUR | Konzeption, Durchführung von Pädagog*innnenfortbildungen und Mitarbeit Bildungsmaterial | Bildungsprojekt mit Nepal, Marokko, Peru und Österreich | gefördert von der Austrian Development Agency | Verein Weltweit wandern wirkt! und Umweltbildungszentrum Steiermark | Graz | seit Mai 2022, Fortbildungen auf der PHT | 18.4.2023

SÜDWIND ACADEMY 2023: WELTERNÄHRUNG IM FOKUS | dreitägiges Seminar mit Fokus: Aktivismus | Konzeption und Durchführung | In Kooperation mit Südwind – Verein für Entwicklungspolitik und globale Gerechtigkeit | Mutters | 17.-19. März 2023

GLOBAL CITIZENSHIP EDUCATION IN TIMES OF CRISIS? INTRODUCTION TO THE CONCEPT OF GCED, SDGs and THE INNER DEVELOPMENT GOALS | Lehrveranstaltung für Masterstudierende | Interdisziplinäre und Generische Kompetenzen | Universität Innsbruck | ab März 2023

THE EUROPEAN UNION & ITS RELEVANCE FOR EDUCATION | wöchentliche Lehrveranstaltung | Pädagogische Hochschule Tirol | März – Juli 2023

NATIONAL AND INTERNATIONAL FRAMEWORKS OF EDUCATION | wöchentliche Lehrveranstaltung für Studierende der Primarpädagogik | PHT | SS 2023

SÜDWIND ACADEMY 2023: Aktivismus, Austausch und Vernetzung für Bewegte | Konzeption des Bildungsformats und Moderation des Gesamtprozesses (mit Design Thinking Werkstatt) | Südwind Tirol | Innsbruck | 17.-18. März 2023

ZAMM. WACHSEN – Unser soziales Miteinander stärken! Caring community Stubaital | Konzeption und Moderation partizipativer Formate und Erzählcafés | Ein Kooperationsprojekt von Caritas, Planungsverband Stubaital und fh gesundheit Tirol | Finanziert vom Fonds Gesundes Österreich | Stubaital | ab Jänner 2022 bis Juli 2024

ENERGIEWENDE & KLIMASCHUTZ-KINDERWORKSHOPS | In Kindergärten und Schulen in Tirol | Im Auftrag von Tirol 2050/ Energie Tirol | laufend

Aufträge 2022

Aufträge 2021

Weitere Auszüge aus meinen bisherigen Tätigkeiten

  • Externe Lehrende an der Pädagogischen Hochschule Tirol | Global Citizenship Education, politische Bildung, Sustainable Development Goals | seit 2021
  • Externe Lehrende am MCI (Managementcenter Innsbruck) | März 2020 bis Juli 2021 | Schwerpunkt: EU-Förderungen und EU-Projekte
  • Externe Lehrende an der Universität Innsbruck | Schwerpunkte: Global Citizenship Education, Sustainable Development Goals | seit 2012
  • Schritt in die Selbstständigkeit als Trainerin, Lehrende, Moderatorin, Prozessbegleiterin: Herbst 2019
  • Bildungsreferentin Globales Lernen und EU-Projektleiterin | Verein Südwind – Verein für Entwicklungspolitik und Globale Gerechtigkeit | 2012 bis 2019
  • Nebenberuflich Gender&Diversity-Trainerin (Anti-Bias-Arbeit, Antidiskriminierungsarbeit, diversitätsbewusste und internationale Jugendarbeit) | seit 2011
  • Koordinatorin Tirol EU-Bildungsprogramm Jugend in Aktion für non-formales Lernen | InfoEck – Jugendinfo Tirol | 2009 bis 2012

Meine Auftraggeber*innen

  • AMG Tirol – Arbeitsmarktförderung-GmbH
  • Aranea Mädchenzentrum
  • ARBAS (Arbeitsassistenz) Tirol
  • Bezirksjugendring Oberbayern, Deutschland
  • Bundesjugendvertretung Österreich
  • Caritas
  • Bäckerei – Kulturbackstube
  • Büro für Lebensfreude, Innsbruck
  • Diözese Innsbruck
  • Energie Tirol / Tirol 2050
  • Fla-Kultur, Toulouse/ Frankreich
  • Fundación Yuste, European and Ibero-American Academy, Spanien
  • Geschützte Werkstätte Tirol, Vomp
  • Impact Hub Tirol
  • IPSUM
  • Haus der Begegnung
  • Land Salzburg, Abteilung 2 – Kultur, Bildung, Gesellschaft und Sport
  • Land Tirol, Abteilung Gesellschaft und Soziales – Bereiche Jugend und Integration
  • Managementcenter Innsbruck (MCI)
  • komm!unity Wörgl
  • Organisation für eine solidarische Welt (OEW), Südtirol
  • Österreichischer ZentralinvalidInnenverband (ÖZIV)
  • Österreichische Gesundheitskasse
  • Plattform Offene Jugendarbeit in Tirol (POJAT)
  • Pädagogische Hochschule Tirol (PHT)
  • Südwind Tirol
  • Stadt Innsbruck
  • Universität Innsbruck: Vizerektorat für Lehre und Studierende & Institut für Soziogie, Institut für Institut für Wirtschaftstheorie, -politik und -geschichte, Institut für Lehrer*innenbildung
  • Unterguggenberger Institut, Wörgl
  • Verein unicum:mensch
  • Wirtschaftskammer Tirol (WIFI)
  • Weltweit wandern GmbH (Graz)
  • Welthaus Innsbruck
  • Zentrum für MigrantInnen in Tirol (ZEMIT)

Zum Download